WILLKOMMEN

Der Verein FÜR EIN GRÜNES HAMBURG hat sich mehrere Ziele im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes gesetzt:

  • Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • Umwelt- und Klimaschutz
  • Küsten- und Hochwasserschutz
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements für den Naturschutz

Der Verein möchte diese Ziele auf mehreren Wegen erreichen:

Der Verein führt oder unterstützt regionale Kampagnen, zum Beispiel zum Schutz ehemaliger Moore vor Bebauung, zum Erhalt von Grün- und Frischluftentstehungsgebieten, zum Stopp der Flächenversiegelung.

Ein wichtiges Thema sind Fragen des Naturschutzes im Zusammenhang mit der städtebaulichen Entwicklung Hamburgs. Der Verein möchte Einfluss nehmen auf die öffentlichen Entscheidungen zugunsten des Erhalts und Ausbaus städtischer Natur- und Grünflächen.

Kindern soll die Wichtigkeit des Natur- und Umweltschutzes vermittelt werden. Deshalb engagiert sich der Verein im Bereich Naturausflüge und –patenschaften.

Diese Projekte werden aktuell von uns unterstützt:

Veranstaltungen:

Was singt und schwimmt im Diekmoor?

Dr. Joachim Horstkotte führt am 19. Juni 2022 durch diese Stadtoase und wird mit uns die besonderen Tiere und Pflanzen erkunden. Eine spannende und heitere Entdeckungstour wartet auf die Gäste.

Ökologische Insektensprays selbst herstellen

In diesem Workshop am 22. Mai 2022, besprechen wir im Hamburger Diekmoor die Wirkung ätherischer Öle auf Insekten und jede/r stellt selbst ein Spray für die kommende Sommersaison her.